Feb
21
2018

Donovan: Fortsetzung der “The Song Of The Sea”-Tour 2018

Donovan

Donovan Leitch gilt weithin als einer der einflussreichsten Songwriter und Musiker unserer Zeit. Bei seiner Einführung in die Rock And Roll Hall of Fame im Jahr 2012 hieß es: “Donovan initiierte im Alleingang die Pysychedelic Revolution mit ‘Sunshine Superman'”. Dieser Welthit und weitere Songs der Ikone sind bald wieder live zu hören, denn Donovan gastiert für mehrere Termine in Deutschland, um seine “The Song Of The Sea”-Tour von 2017 fortzusetzen.

Schon mit 18 Jahren hatte Donovan seinen ersten Hit “Catch the Wind”, für den er den prestigeträchtigen Ivor Novello Award bekommen hat. Seitdem ist der 1946 in Schottland geborene Donovan Leitch ein gefeierter Popstar, Folk Troubadour und einer der frühesten Anwender der metaphysischen Meditation, die nun eine der meist praktizierten Techniken der Meditation in der Welt ist.

In den darauffolgenden Jahren veröffentlichte Donovan Hits wie “Colours”, “Universal Soldier”, “Atlantis”, “Mellow Yellow” und “Sunshine Superman”.

2015 ging Donovan schließlich wieder auf Tour in England, auf der er 50 Jahre im Musikbusiness und sein neues Album DONOVAN RETROSPECTIVE feierte. “Ich freue mich sehr, nun wieder auf Tour zu gehen und danke allen die mir über die Jahre gefolgt sind und natürlich auch allen, die mich gerade erst entdeckt haben”, so Donovan. Auch mit Deutschland wird Donovan nun seine 50 Jahre Musikbusiness feiern.

Im März 2017 war er bereits mit seiner “The Song Of The Sea”-Tour in Deutschland unterwegs, aufgrund des großen Zuspruchs kommt er nun 2018 mit einer Reihe von Konzerten zum selben Motto zurück nach Deutschland.

Tourdaten Donovan: The Song of the Sea Tour 2018:

2. März // Mainz

3. März //  Bochum

5. März // Hamburg

6. März // Köln

8. März //  Neu Ulm

9. März // Schwäbisch Gmünd

11. März // Leipzig

12. März // Berlin

14. März // Schwabach

15. März // Erfurt

Mit diesen zwei DONOVAN Highlights auf die anstehende Tour einstimmen:

Donovan – GREATEST HITS (1969)
(LP Veröffentlichung 15. Dezember 2017)

Donovans GREATEST HITS ist aus verschiedenen Gründen ein klares Highlight in Donovans Diskographie. Zunächst vereinte die Scheibe erstmals drei Singles, die auf keinem Album zuvor veröffentlicht wurden: “Epistle To Dippy”; “There Is A Mountain” und “Laléna”. Es präsentiert auch eine unbearbeitete Version von “Sunshine Superman” (eine Minute und fünfzehn Sekunden länger als die ursprüngliche 1966 Single-und LP-Release Version), und die meisten Songs erschienen hier zum ersten Mal in Stereo. Schließlich enthält Donovans GREATEST HITS Aufnahmen von “Catch The Wind” und “Colors” mit Big Jim Sullivan, der Gitarre spielt, John Paul Jones an Bass und Keyboards und Clem Cattini am Schlagzeug. Donovans GREATEST HITS markiert zugleich den Höhepunkt von Donovans Popularität sowohl in den Vereinigten Staaten als auch in Großbritannien.

Donovan Troubadour CoverDonovan – TROUBADOUR THE DEFINITIVE COLLECTION 1964-1976
(2CD; Veröffentlichung 11. August 1992)

Die DEFINITIVE COLLECTION 1964-1976 beginnt mit Donovans frühesten, bis dahin unveröffentlichten Demos für Peer Music in London, enthält drei seiner seltenen und wichtigen Hickory-Aufnahmen von 1964 und kommt dann mit einer Fülle von unglaublichen Songs aus seiner legendären Karriere bei Epic Records nach Hause. Das Set enthält natürlich alle großen Hits mit einer Vielzahl von bisher unveröffentlichten Songs und alternativen Versionen.