Nov
27
2014

RORY GALLAGHER: „KICKBACK CITY“ – KRIMINELL GUT

Neues von Rory Gallagher und schon jetzt ein Sammlerstück: 18 Jahre nach dem viel zu frühen Tod des irischen Ausnahmegitarristen erscheint mit „Kickback City“ ein einzigartiges 3-CD-Package, in dem sich jede Menge Überraschungen verbergen! 

Text:  Ernst Hofacker

Die Idee war simpel, die Umsetzung geriet großartig: Der bis heute unvergessene irische Kultgitarrist Rory Gallagher (1948-1995) war eine Riesenfan von Krimiliteratur, ganz besonders schätzte er das sogenannte „hard-boiled detective“-Genre und Autoren wie Dashiel Hammett und Raymond Chandler. Warum also nicht diese Seite von Gallaghers Persönlichkeit, die sich obendrein in vielen seiner Songs niederschlug, mit einer Detektivgeschichte zu einem Paket verbinden, das Rock- und Krimifans gleichermaßen anspricht?

Das Projekt „Kickback City“ war geboren. Rorys Bruder und Erbverwalter Donal Gallagher nahm Kontakt auf zu dem renommierten schottischen Krimischreiber Ian Rankin, Schöpfer des berühmten Inspector John Rebus, und schlug ihm eine Zusammenarbeit vor. Dem bekennenden Gallagher-Fan gefiel die Idee. Er setzte sich hin und schrieb speziell für dieses Projekt die Erzählung „The Lie Factory“, in die er Rorys Songs und Lyrics geschickt einarbeitete. Nicht genug damit: Als Illustrator für die Geschichte wurde der amerikanische Comicautor und -zeichner Timothy Truman gewonnen.

Derweil stelle Donal Gallagher nicht nur eine CD mit Songs seines Bruders zusammen, die sich mit dem Krimigenre befassen, zusätzlich produzierte er für dieses Projekt auch eine Audioversion des bislang nur auf DVD erschienen „Live in Cork“-Konzerts. Überdies gehört eine dritte CD zum „Kickback City“-Package, auf der US-Schauspieler Aidan Quinn „The Lie Factory“ liest.

Rory Gallagher Kick Back City 3D-PackshotAlles in allem: Unbedingt empfehlenswert!
„Kickback City“ ist als physischer Tonträger erhältlich. Das Set enthält CD 1 „Kickback City“ (mit Studio Takes, darunter der Titeltrack, „Big Guns“, „Continental Op“, „Secret Agent“), CD 2 „Crime In Cork“ (mit Live Takes), CD 3 „The Lie Factory“ (erzählt von Aidan Quinn), dazu ein 44-seitiges Hardcover-Buch mit Illustrationen von Timothy Truman und vier Postkarten mit unterschiedlichen „The Lie Factory“-Motiven. 

Daneben gibt es das Package auch digital, bestehend aus dem „Kickback City“-Studioalbum, dem „Kickback City“-Livealbum, dem Hörbuch „The Lie Factory“ sowie der digitalen Ausgabe von Ian Rankins „The Lie Factory“, dem EPK mit „Making of“ von „The Lie Factory“ sowie einem animierten Promovideo.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=u4T1CCc8h7Q]